Slide background
24h Seniorenbetreuung Zuhause.
Qualifiziertes und erfahrenes Betreuungspersonal

Telefon 0711 - 57 76 92 73
Montag – Sonntag 08:00 – 20:00 Uhr

24 Stunden Pflege

Nachfolgend möchten wir ein wenig zur Aufklärung der Begriffe 24 Stunden Pflege bzw. 24 Stunden Betreuung geben, das dies gelegentlich von pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen missverstanden wird. Eine Pflegebedürftigkeit kann jeden und auch völlig unerwartet treffen. Die Angehörigen von pflegebedürftigen Menschen haben dann oft ein unmittelbares Problem.

Neben dem eigenen Haushalt, der Familie und dem Beruf müssen sich die Angehörigen umfassend und meist unerwartet um ihre Eltern kümmern. Das ist mit der eigenen Leben schwer in Einklang zu bringen.

Was bedeutet nun eine 24 Stunden Pflege?

Was bedeutet nun eine 24 Stunden Pflege Infografik Hubertuspflege

Was es nicht bedeutet, ist, dass eine einzige Pflegekraft tatsächlich 24h arbeitet! Insofern ist der Begriff etwas missverständlich – hat sich aber so eingebürgert. Gleiches gilt für den Begriff Rund-um-die-Uhr-Betreuung (außer man beschäftigt 3 Pflegekräfte). In der Regel geht man von einer 40 Stunden Woche aus.

Eine 24 Stunden Betreuung oder 24 Stunden Pflege bedeutet, dass eine polnische oder andere Pflegekraft im Haushalt des Pflegebedürftigen mit wohnt, also 24 Stunden anwesend ist. Arbeitszeittechnisch ist aber von einer quasi 40 Stunden Woche auszugehen wo die pflegerischen oder haushaltstechnischen Aufgaben zu Hause abgerufen werden.

In der Praxis werden von den 24 Stunden Pflegekräften bzw. 24 Stunden Betreuungskräften die im Haushalt des Pflegebedürftigen mitwohnen die Grundpflege (sprich Körperhygiene), sowie die Haushaltsführung übernommen. Ebenso die Begleitung zum Arzt oder andere Unternehmungen.

Das ermöglicht den Pflegebedürftigen weiterhin in den eigenen 4 Wänden wohnen zu können ohne dass Angehörige überfordert werden und trägt zu deren Entlastung bei.

Was kann von einer 24 Stunden Pflege zu Hause geleistet werden?

Bei einer polnischen 24 Stunden Pflegekraft die im Haushalt mit wohnt, können alle Leistungen die Sie uns im Fragebogen mitteilen auch umgesetzt werden mit Einschränkung von medizinischen Erfordernissen.

JA, Grundversorgung Hubertuspflege

JA – „Grundversorgung“:

  • Umsorgen des Pflegebedürftigen
  • Durchführung der Grundpflege
  • Inkontinenzversorgung
  • Toilettengang
  • Überwachung der Medikamenteneinnahme
  • Unterstützung beim Toilettengang
  • Haushaltsführung (waschen, kochen, Wohnungsreinigung, Haustierversorgung)

Was ist aktivierende 24 Stunden Pflege?

Oft sind Pflegebedürftige Menschen aufgrund ihrer Krankheit stark eingeschränkt und manchmal teilnahmslos und Vorgänge dauern für gesunde Menschen unverhältnismäßig lange. Hier setzt eine aktivierende Betreuung an. Das bedeutet, dass eine 24 Stunden Pflegekraft eine aktivierende Aufgabe im Rahmen der Möglichkeiten übernimmt und den Pflegebedürftigen zu eigenem Handeln auffordert und unterstützt.

JA, Aktivierende Pflege für mehr Lebensqualität Hubertuspflege

JA - „Aktivierende Pflege“ für mehr Lebensqualität

  • Motivation des Pflegebedürftigen in verschiedenen Bereichen
  • Aktivitäten wie Spazieren gehen
  • Spiele
  • Unterhaltung
  • Geistige Anregung
  • Das Agieren des Pflegebedürftigen möglichst lange aufrecht erhalten
  • Am Alltag möglichst lange teilhaben
JA, Aktivierende Pflege für mehr Lebensqualität Hubertuspflege

Bei einer aktivierenden Pflege muss man geduldig sein. Der Pflegebedürftige sollte so viel wie möglichst selber tun können. Das ist gut für das Selbstwertgefühl und der Unabhängigkeit.

Was kann eine 24 Stunden Pflegekraft nicht leisten?

Alle Maßnahmen die medizinische Kenntnisse erfordern, dürfen nur von medizinisch geschulten Personal durchgeführt werden. In der Regel sind das ausgebildete Krankenschwestern.

Was bedeutet nun eine 24 Stunden Pflege Infografik Hubertuspflege

NEIN:

  •  Medizinische Tätigkeiten wie Spritzen

Die Vorteile einer 24 Stunden Pflege

Die Vorteile einer 24 Stunden Pflege Infografik Hubertuspflege

Für den Pflegebedürftigen

  • Verbleib in der eigenen Wohnung oder Haus
  • Sicherheit einer Betreuung ohne Zeitdruck
  • Die Gewissheit einer permanent anwesenden Person
  • Selbstbestimmung und Erhalt der sozialen Kontakte
  • Verhinderung eines Seniorenheimes
Die Vorteile einer 24 Stunden Pflege Infografik Hubertuspflege

Vorteile für die Angehörigen von pflegebedürftigen Menschen

  • Entlastung der Angehörigen
  • Regionaler Ansprechpartner 7 Tage die Woche jeweils von 8:00h bis 20:00h
  • Jederzeitige und kostenlose Beratung vor Ort
  • Schnelle Vermittlung von 24 Stunden Pflegekräften

Verhaltenstipps bei Ankunft einer 24 Stunden Pflegekraft

24 Stunden Pflegekräfte haben bei Anreise meist über 14 Stunden Busfahrt hinter sich. Daher beachten Sie bitte einige Verhaltenstipps:

Tipp Hubertuspflege

Bei Anreise einer Pflegekraft

  • Pflegekräfte sind auch nur Menschen. Sie reisen an um zu helfen
  • Geben Sie der 24 Stunden Pflegekraft 1 Tag Zeit zur Erholung
  • Die Aufnahmekapazität ist am ersten Tag sehr eingeschränkt
  • Beginnen Sie nicht am Tag der Anreise mit der Einweisung
  • Auch Pflegekräfte sind etwas nervös vor einer neuen Stelle. Seien Sie höflich im Umgang mit den Pflegekräfte