24 Stunden Pflege aus Polen

Polska Karte von Polen

Ein paar Daten zum Land Polen:

Hauptstadt: Warschau
Einwohnerzahl: 38,5 Mio.
Staatsform: Parlamentarische Demokratie
Währung: Zloty (PLN)
Mitglied in der EU: Seit 1.5.2004
Angrenzende Staaten: Russland, Litauen, Weißrussland, Ukraine, Slowakei, Tschechien, Deutschland

Geschätzte Anzahl von Betreuungskräften in Deutschland: ca. 90.000 (davon 93% weiblich) – 2015
(Polen ist damit das wichtigste Herkunftsland für Pflegekräfte)

Die Lebenserwartung in Deutschland steigt dank medizinischem Fortschritt stetig an.

Die Menschen werden älter und damit auch die altersbedingten Krankheiten.

Das führt dazu, dass viele Familien sich irgendwann fragen: „was kann ich tun um meinen pflegebedürftigen Eltern ein weiteres Wohnen in den eigenen 4 Wänden zu ermöglichen“.

Auswahl an Pflegemöglichkeiten / Pflegehilfe

Alte Frau im Sessel
  • Pflegen zuhause durch Angehörige
  • Pflegen durch Angehörige und Nachbarn
  • Ambulanter Pflegedienst
  • Stundenweise Betreuung im Rahmen der Nachbarschaftshilfe
  • Seniorenheim in Deutschland
  • Seniorenheim im Ausland
  • Hinzuziehung einer polnischen Pflegekraft
  • Kurzzeitpflegeplatz im Heim

Pflegenotstand

Achtung Pflegenotstand

Je nach Pflegegrad kann die Pflege durch die Angehörigen sehr zeitaufwändig werden und wird in den seltensten Fällen durchgehalten. Die eigene Familie, das Privatleben und Beruf lassen die nachhaltige Umsetzung einer umfänglichen Pflege oft scheitern. In Deutschland herrscht allgemeiner Pflegenotstand.

Pflegeheim ?

Pflegeheime gibt es in Deutschland und auch im Ausland. Ausländische Pflegeheime sind wesentlich günstiger als Deutsche. Der Pflegestandard zu muss nicht zwangsläufig schlechter sein als in Deutschland.

Über den Versorgungsstandard in deutschen Pflegeheimen kann durchaus kontrovers diskutieren werden.

Wenn man also nicht ins Ausland gehen möchte und die Pflege zuhause in den eigenen vier Wänden praktizieren möchte dann bleibt nur die Möglichkeit die Hilfe einer ausländischen Pflegekraft hinzuziehen die im Haushalt mit wohnt.

Je nach Pflegegrad und Inanspruchnahme von Sachleistungen durch einen ambulanten Pflegedienst erhalten die Pflegebedürftigen eine unterschiedliche Höhe an Pflegegeld das zur Finanzierung einer 24 Stunden Pflegekraft herangezogen werden kann.

INFO

HUBERTUSPFLEGE berät und informiert Familien und Angehörige kostenlos und unverbindlich über die Möglichkeiten und versorgt sie mit Informationen rund um das Thema.

Gerne nehmen wir Ihre Anfrage oder unseren Fragebogen (unter der Rubrik: „Kontakt“) entgegen und erstellen ein kostenloses Angebot.