Slide background
24h Seniorenbetreuung Zuhause.
Qualifiziertes und erfahrenes Betreuungspersonal

Telefon 0711 - 57 76 92 73
Montag – Sonntag 08:00 – 20:00 Uhr

Warum 24h Pflege sinnvoll ist - Ein Fallbeispiel

Frau Müller aus Stuttgart ist 79 Jahre alt und ihr Mann ist seit geraumer Zeit verstorben. Ihre Kinder sind weggezogen und wohnen seit langem nicht mehr im Haushalt von Frau Müller und auch nicht mehr in Stuttgart. Die tägliche Essenszubereitung, Hausreinigung, Körperpflege und Toilettengänge werden für Frau Müller Zusehens schwieriger und können durch die Kinder nur unzureichend erbracht werden.

Die Kinder stehen nun vor der Entscheidung ihre liebgewordene Mutter für eine Seniorenbetreuung in ein Pflegeheim zu geben. Die hohen Pflegeheimkosten für die stationäre Seniorenbetreuung bzw. Seniorenpflege sind durch die Rente von Frau Müller aber nicht abgedeckt. Über 70 Jahre hat Frau Müller eigenständig und selbstbestimmt im eigenen Haus in Stuttgart gelebt, wo sie sich wohlfühlt und soll nun ihren letzten Lebensabschnitt im Pflegeheim verbringen?

Fallbeispiel PflegeGetreu dem Motto „Einen alten Baum verpflanzt man nicht" wollen weder Frau Müller noch ihre Kinder einen Pflegeheim. Aus technischer Sicht würde ein Pflegeheimaufenthalt sicherlich eine gewisse „Sicherheit" für die Angehörigen wiederspiegeln, jedoch muss man sich die Frage stellen ob eine solche Entscheidung ein würdiges Dasein bedeutet und dem Wohlbefinden von Frau Müller zuträglich ist? Meist sind Pflegeheime bei der Seniorenbetreuung trotz aller Bemühungen nach wie vor sehr unpersönlich gehalten und die Besuche durch die Kinder nur bedingt angenehm. Symbolisieren sie doch allzu deutlich den letzten Abschnitt im Leben von Frau Müller.

So, oder so ähnlich stellt sich die Situation für die Angehörigen in Stuttgart und in etwa 145.000 weiteren deutschen Haushalten dar. Nach einer Schätzung des Instituts für angewandte Pflegeforschung besteht ein steigender Pflegebedarf und bereits weit über 100.000 Pflegekräfte aus EU-Beitrittsländern verrichten seit 2004 ihre Dienste.

Hier bietet eine polnische Haushaltshilfe bzw. polnische Pflegekraft eine Lösung zur häuslichen Pflege bei einer Seniorenbetreuung an. Die Vorteile liegen deutlich auf der Hand.

Verbesserungen in der Seniorenpflege ist auch ein Schwerpunkt dieser Bundesregierung. Deshalb werden wir die Leistungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen schon zum 1. Januar 2015 deutlich verbessern

Ambulante Pflegedienste

Ambulante Pflegedienste bieten nur sehr selten eine 24-Stunden-Betreuung an und wenn dann handelt es sich um einen 3-Schicht Betrieb mit hohen Kosten und Personalwechsel. Wir bieten hier eine 24h Betreuung zu akzeptablen Kosten an.

Das Versprechen von „Hubertuspflege"

Wir organisieren und vermitteln qualifizierte Pflegekräfte bzw. Haushaltshilfen inklusive der An- und Abreise die Ihren Anforderungen optimal entsprechen. Alle von uns vermittelten polnischen Pflegekräfte und Haushaltshilfen sprechen deutsch und können sich mit dem zu Betreuenden unterhalten. Alle Pflegeagenturen mit denen wir zusammenarbeiten sind uns persönlich bekannt.

Warum hauptsächlich polnische Pflegekräfte und Haushaltshilfen?

Polen ist seit 2004 Mitglied der EU und hat somit die größte Erfahrung auf diesem Gebiet. Die Sprachkenntnisse polnischer Pflegekräfte sind weitestgehend etabliert und erprobt.