Seniorenbetreuung in Frankfurt

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like

Glossaries

Term Definition
Seniorenbetreuung in Frankfurt

Seniorenbetreuung in Frankfurt

Frankfurt mit knapp 700.000 Einwohner und knapp 150.000 Einwohnern über 65 Jahre, einer Quote von ca. 21% zählt Frankfurt sicherlich zu einer der stärksten wirtschaftlichen Regionen Deutschlands. Die Wirtschaft ist geprägt durch viele Industrieansiedelung nicht zu vergessen die Banken. Frankfurt ist somit der wichtigste Finanzplatz in Deutschland. Gerade in Frankfurt läuft das Leben spürbar dynamischer ab als in anderen Städten und für ältere Menschen bleibt oft nur wenig Raum für eine umfangreiche Betreuung. Hubertuspflege realisiert eine liebevolle Seniorenbetreuung in Frankfurt durch die Vermittlung polnischer Pflegekräfte und Haushaltshilfen.

Gut versorgt durch unsere Seniorenbetreuung in Frankfurt

Hubertuspflege ermöglicht Senioren oder anderen pflegebedürftigen Personen nachhaltig in den eigenen 4 Wänden betreut zu werden. Bei unserer Personalauswalt steht Qualität vor Quantität. Wir achten akribisch auf die Deckungsgleichheit von Anforderungen an Pflegekraft und die Qualität von Pflegekräften. Auch bei schweren Krankheiten ist unsere Seniorenbetreuung in Frankfurt für sie da. Senioren brauchen keine Angst vor einem Pflegeheim zu haben, sofern es Alternativen dazu gibt. Das Altern im eigenen Zuhause ist immer noch der beste Ort, wo sich Senioren wohlfühlen - Getreu nach dem Motto "einen alten Baum verpflanzt man nicht"

Spürbare Entlastung durch unsere Seniorenbetreuung in Frankfurt

Gerade wenn es den Angehörigen nicht mehr möglich ist, ihre volle Aufmerksamkeit und Zuwendung einer zu pflegenden Person zu geben sind sie an die Grenzen des machbaren gestoßen. Familie, Kinder, Beruf und eigene Interessen lassen früher oder später eine Rund-um-die-Uhr Betreuung ihres pflegebedürftigen Angehörigen nicht mehr zu. Ist dieser Zustand eingetreten sollte man sich schnellstens Gedanken machen wie es weiter gehen kann. Der Aufenthalt in einem Altenheim kommt für viele nicht in Frage, da es doch nach wie vor um eine "sterile" Einrichtung handelt wo Zimmer für Zimmer abgearbeitet wird und es sich wenig privat wohlfühlen lässt. Die Inanspruchnahme einer qualifizierten Betreuungskraft aus Polen könnte die Alternative sein. Polnische Pflegerinnen üben einen liebevollen Umgang mit Senioren aus und haben viel Erfahrung auf dem Gebiet. Deutschkenntnisse stellen ebenfalls keine Hürde dar und der Grad von Deutschkenntnissen kann bei der Personalauswahl von Angehörigen mitbestimmt werden. In der Regel wohnen die Pflegekräfte im Haushalt mit und es entwickelt sich ein familiäres Verhältnis zwischen allen Beteiligten. Zu wissen, dass jemand da ist und sich um die Betroffenen gekümmert wird führt zu einer deutlichen Entlastung von Angehörigen bei unserer Seniorenbetreuung in Frankfurt.

Weiteres Informationsmaterial anfordern

Zugriffe: 446