Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like

Glossaries

Term Definition
Demenzerkrankung

Demenz

Demenz ist eine degenerative Erkrankung des Gehirns, die mit Defiziten in kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten einhergeht und zu Beeinträchtigung sozialer und beruflicher Funktionen führt. Vor allem ist das Kurzzeitgedächtnis, weiter das Denkvermögen, die Sprache und die Motorik, bei einigen Formen auch die Persönlichkeitsstruktur betroffen. Maßgeblich ist der Verlust bereits erworbener Denkfähigkeiten im Unterschied zur angeborenen Minderbegabung. Hier ist sehr häufig eine 24h Seniorenpflege erforderlich. Diese Erkrankung ist nicht heilbar und kann eingeschränkt nur verzögert werden. Die häufigste Form ist die Alzheimer-Krankheit, die in der Regel erst nach dem 60. Lebensjahr auftritt. Andere Demenzformen können auch jüngere Menschen betreffen.

Zugriffe: 327